Nach einem Jahr als Trainer unserer U17 übernimmt Trainer Matthias Kahl ab der neuen Saison wieder eine Herrenmannschaft. “Matze” brachte unsere Jungs ein gutes Stück nach vorne. Die SVS verliert einen sehr engagierten Coach, der sich folgendermaßen vom Verein und seinem Umfeld verabschiedet:

Mit Pascal und Patrick Meister, beide aus der U19 der SpVgg Bayern Hof, schließen sich zwei Talente der SpVgg Selbitz an.

Nach dem gesicherten Klassenerhalt gastiert die SpVgg Selbitz am Sonntag Nachmittag, Anstoß 15 Uhr, beim FSV Bayreuth.

Erstmalig lud die SV Selbitz Ihre Sponsoren zu einem Dankeschön- und Informationsabend ins Clubheim ein.

Im vorletzten Heimspiel der Saison will die SpVgg Selbitz mit einem Sieg gegen den bereits abgestiegenen SSV Kasendorf die vierzig Punkte-Marke knacken. Doch Trainer Henrik Schödel warnt vor dem Schlusslicht.

Nachdem unsere Mannschaften zuletzt alle unterwegs waren, gibt es dieses Wochenende Fußball satt in der REWE-Arena. Die Landesliga-Elf empfängt den SSV Kasendorf, das Kreisklassen-Team den TuS Schauenstein II und die U19 bittet den Tabellenführer zum Schlagabtausch.

Nach dem Heimsieg gegen die SG Quelle Fürth reist die SpVgg Selbitz am Sonntag, Anstoß 15 Uhr, mit viel Selbstvertrauen im Gepäck zum ASV Vach. 

Nach dem sehr erfolgreichen Osterwochenende treten unsere Vollmannschaften diesmal alle Auswärts an. Das Landesliga-Team muss nach Vach, das Kreisklassen-Team nach Münchberg und die U19 gastiert bei der (SG) FC Tirschenreuth.