Mit Albert Pohl, 20-Jähriger Angreifer vom FSV Schleiz, hat die SpVgg Selbitz seine Transferaktivitäten für diesen Sommer abgeschlossen.

2017 06 25 exner cup 03

Der quirlige Stürmer erzielte in der thüringischen Landesklasse (entspricht der bayerischen Bezirksliga) in seinem ersten Herrenjahr in 29 Partien beachtliche 21 Treffer für seinen Heimatverein. Ein Jahr zuvor trug er sich - eigentlich noch für die Juniorenmannschaft spielberechtig - bereits 41 Mal Mannschaftsübergreifend in die Torschützenliste ein und war somit der Aufstiegsgarant für die 1.Mannschaft.

"Er bringt noch einmal enormes Tempo in unsere Mannschaft, zudem hat er eine gewisse Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor", beschreibt Schödel den Youngster, der ab September in Hof für zwei Jahre an der Technikerschule eingeschrieben ist.