Ein Spiel, das er erst im 2. Durchgang richtig Fahrt aufnahm, sahen die 500 Zuschauer zum Abschluss der 100 Jahr-Feierlichkeiten der SpVgg Selbitz zwischen den Hausherren und der SpVgg Bayern Hof. Die munter durchwechselnden Mannen von Markus Häßler hatten im zweiten Durchgang deutlich mehr zuzusetzen als die klassenhöheren Hofer und gewannen – gemessen an der Anzahl der Torchancen – am Ende auch verdient mit 1:0. Torschütze des goldenen Treffers war der von der SG Regnitzlosau gekommene Neuzugang Patrick Fraaß mit einem sehenswerten Schlenzer aus vollem Lauf, der sich genau in den Winkel drehte.