Zu einer klaren und schnellen Angelegenheit wurde der sehr gelungene Heimauftritt der „Elf aus dem Frankenwald“ gegen einen im ersten Durchgang deutlich unterlegenen BSC Saas Bayreuth. Nach 24 Minuten stand es bereits 3:0 für die Mannen von Markus Häßler. Während die viel zu statisch agierenden Gäste aus der Wagnerstadt vor dem Pausentee haarscharf an einem Debakel vorbei schrammten, fiel der Sieg in der zweiten Halbzeit vielleicht doch um ein Tor zu hoch aus.

zum Spielbericht


Fotos: Chris Seidler