Auch wenn die Traditionself des 1. FC Nürnberg nicht in Bestbesetzung angetreten war, bewiesen die früheren Bundesligaprofis bei der 100 Jahr-Feier der SpVgg Selbitz eindrucksvoll, dass sie von ihrem großen Können nichts verlernt haben. Nach klassischem Fehlstart und einem 4:2-Rückstand zur Halbzeit drehten Martin Driller & Co. die Partie gegen die Allstars der SpVgg Selbitz und siegten nach fein herausgespielten Treffern mit 7:4.

zum Spielbericht pfeil blau


Fotos: Tim Schmidt, Tobias Ronge, Andreas Ludwig, Andi Bär